Datenschutzerklärung und Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Datenschutzerklärung für personenbezogene Daten (nachfolgend die Datenschutzerklärung) gilt für alle Informationen, die OOO „Videomatrix“  (das Unternehmen) über den Nutzer während der Nutzung der Website unter dem Domainnamen www.videomatrix.ru erhalten kann.

Diese Erklärung ist Teil des Kundenvertrags, im Folgenden als Vertrag bezeichnet, durch dessen Bedingungen Sie (durch Annahme des Angebots) der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu den in der unten aufgeführten Datenschutzerklärung festgelegten Bedingungen zustimmen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten sorgfältig durch.

Wenn Sie mit der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind und Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten nicht erteilen, benutzen Sie die Website nicht. Wenn Sie weiterhin auf der Website bleiben, wird davon ausgegangen, dass Sie nach den Grundsätzen von Treu und Glauben und in Ihrem Interesse handeln, dass Sie ausnahmslos allen Bestimmungen dieser Verordnung zugestimmt und Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gegeben haben.

1. DEFINITION DER BEGRIFFE

Die folgenden Begriffe werden in dieser Datenschutzerklärung verwendet:

  1. „Verwaltung der Website des Unternehmens (im Folgenden Website-Verwaltung)“ bezeichnet autorisierte Mitarbeiter zur Verwaltung der Website, die im Namen des Unternehmens handeln, die personenbezogene Daten organisieren und/oder verarbeiten sowie die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Zusammensetzung der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten, Aktionen (Operationen), die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, bestimmen.
  2. Persönliche Daten“ sind alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine bestimmte oder bestimmbare Person (Subjekt der persönlichen Daten) beziehen.
  3. Verarbeitung personenbezogener Daten“ bezeichnet jede Handlung (Operation) oder eine Reihe von Handlungen (Operationen), die unter Verwendung von Automatisierungswerkzeugen oder ohne Verwendung solcher Werkzeuge mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, einschließlich der Sammlung, Aufzeichnung, Systematisierung, Kumulierung, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Extraktion, Verwendung, Übertragung (Verteilung, Bereitstellung, Zugriff), Entpersonalisierung, Sperrung, Löschung, Zerstörung personenbezogener Daten.
  4. Vertraulichkeit personenbezogener Daten“ bedeutet, dass der Betreiber oder eine andere Person, die Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten hat, die Anforderung erfüllen muss, ihre Verbreitung nicht ohne die Zustimmung des Subjekts der personenbezogenen Daten oder das Vorliegen eines anderen rechtlichen Grundes zuzulassen.
  5. Der Website-Nutzer (im Folgenden der Nutzer)“ bezeichnet eine Person, die über das Internet Zugang zur Website hat und die Website nutzt.
  6. Cookies“ bezeichnet ein kleines Datenelement, das vom Webserver gesendet und auf dem Computer des Nutzers gespeichert wird und das der Webclient oder Webbrowser jedes Mal in einer HTTP-Anforderung an den Webserver sendet, wenn er versucht, die Seite der entsprechenden Site zu öffnen.
  7. IP-Adresse“ bedeutet eine eindeutige Netzwerkadresse eines Knotens in einem über IP aufgebauten Computernetzwerk.

2. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

2.1. Die Nutzung der Website durch den Nutzer bedeutet die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung und den Bedingungen für die Verarbeitung der persönlichen Daten des Nutzers.

Die Wahrung der Vertraulichkeit ist für unser Unternehmen wichtig, da der Zweck dieser Datenschutzerklärung darin besteht, die Rechte und Freiheiten einer Person und eines Bürgers bei der Verarbeitung seiner persönlichen Daten, einschließlich des Schutzes des Rechts auf Privatsphäre, persönlicher und familiärer Geheimnisse, vor unbefugtem Zugriff und unbefugter Offenlegung zu schützen.

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten und persönlicher Informationen (persönlich identifizierbare Informationen und alle anderen damit zusammenhängenden Informationen) über Personen, die Verbraucher von Inhalten oder Nutzer des Unternehmensdienstes sind.

Diese Richtlinie gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die mit beliebigen Mitteln, sowohl aktiv als auch passiv, sowohl über das Internet als auch ohne dessen Nutzung, von Personen gesammelt wurden, die sich irgendwo auf der Welt befinden.

2.2. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website des Unternehmens. Das Unternehmen hat keine Kontrolle über Websites Dritter, zu denen der Nutzer die auf der Website verfügbaren Links anklicken kann, und ist nicht für diese verantwortlich.

2.3. Die Website-Verwaltung überprüft nicht die Richtigkeit der vom Website-Nutzer angegebenen persönlichen Daten.

3. GEGENSTAND DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

3.1. Diese Datenschutzerklärung legt die Verpflichtungen der Website-Verwaltung fest, die persönlichen Daten, die der Nutzer auf Anfrage der Website-Verwaltung bei der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen über die Website zur Verfügung stellt, nicht offenzulegen und eine Regelung zum Schutz der Vertraulichkeit dieser Daten zu treffen.

3.2. Personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung zur Verarbeitung autorisiert sind, werden vom Nutzer durch Ausfüllen eines Formulars auf der Website im Feedback-Formular bereitgestellt und enthalten die folgenden Informationen:

  • Name des Nutzers;
  • Kontakttelefonnummer des Nutzers;
  • E-Mail-Adresse des Nutzers;

3.3. Das Unternehmen schützt Daten, die beim Betrachten von Anzeigenblöcken und beim Besuch von Seiten, in die das Statistik-Skript des Systems eingebettet ist („das Pixel“), automatisch übertragen werden:

  • die IP-Adresse
  • Informationen aus Cookies;
  • Informationen über den Browser (oder andere Software, die den Zugriff auf die Anzeige der Werbung ermöglicht);
  • Zugriffszeit;
  • Adresse der Seite, auf der sich der Werbeblock befindet;
  • Referrer (Adresse der vorherigen Seite).

3.3.1. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass auf Teile der Website, die eine Autorisierung erfordern, nicht zugegriffen werden kann.

3.3.2. Das Unternehmen sammelt Statistiken über die IP-Adressen seiner Besucher. Diese Informationen werden verwendet, um technische Probleme zu identifizieren und zu lösen.

3.4. Alle anderen persönlichen Informationen, die oben nicht angegeben sind (verwendete Browser, Betriebssysteme usw.), werden zuverlässig gespeichert und nicht weitergegeben, außer wie in den Absätzen 5.2. und 5.3. dieser Datenschutzerklärung vorgesehen.

4. ZWECKE DER SAMMLUNG PERSÖNLICHER NUTZERINFORMATIONEN

4.1. Die persönlichen Daten des Nutzers können von der Website-Administration dazu verwendet werden:

4.1.1. Den Nutzer zu identifizieren;

4.1.2. um dem Nutzer Zugang zu den personalisierten Ressourcen der Site zu gewähren;

4.1.3. Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, einschließlich der Versendung von Benachrichtigungen, Anfragen bezüglich der Nutzung der Website, der Bereitstellung von Dienstleistungen, der Bearbeitung von Anfragen und Anträgen des Nutzers;

4.1.4.Bestimmung des Standortes des Nutzers, um die Sicherheit zu gewährleisten und Betrug zu verhindern;

4.1.5. Bereitstellung eines effektiven Kunden- und technischen Supports für den Nutzer bei Problemen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website;

4.1.6. Bereitstellung der Zustimmung des Nutzers zu Produktaktualisierungen, Sonderangeboten, Preisinformationen, Newslettern und anderen Informationen im Namen des Unternehmens oder im Namen der Partner des Unternehmens;

4.1.7. Durchführung von Werbeaktivitäten mit der Zustimmung des Nutzers.

5. METHODEN UND BEDINGUNGEN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

5.1. Die persönlichen Daten des Nutzers werden ohne zeitliche Begrenzung und mit allen rechtlichen Mitteln verarbeitet, einschließlich Informationssystemen für persönliche Daten unter Verwendung von Automatisierungswerkzeugen oder ohne Verwendung solcher Werkzeuge.

5.2. Der Nutzer stimmt zu, dass die Verwaltung der Website das Recht hat, personenbezogene Daten an Dritte, insbesondere Kurierdienste, Postorganisationen, Telekommunikationsbetreiber, ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der auf der Website ausgefüllten Anfragen des Nutzers zu übermitteln.

5.3. Personenbezogene Daten des Nutzers dürfen an autorisierte staatliche Organe der Russischen Föderation nur aus den Gründen und in der Weise übermittelt werden, die durch die Gesetzgebung der Russischen Föderation festgelegt sind.

5.4. Im Falle des Verlusts oder der Offenlegung von Personendaten informiert die Administration der Site den Nutzer über den Verlust oder die Offenlegung von Personendaten.

5.5. Die Administration der Website wendet die notwendigen organisatorischen und technischen Mittel an, um die persönlichen Daten des Nutzers vor unbefugtem oder zufälligem Zugriff, Zerstörung, Änderung, Sperrung, Kopie, Verteilung sowie vor anderen illegalen Handlungen Dritter zu schützen.

5.6. Die persönlichen Daten des Nutzers werden ausschließlich auf elektronischen Medien gespeichert und mit Hilfe automatisierter Systeme verarbeitet, es sei denn, eine manuelle Verarbeitung der persönlichen Daten ist im Zusammenhang mit der Umsetzung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich.

6. VERPFLICHTUNGEN DER PARTEIEN

6.1. Die Website-Administration ist dazu verpflichtet:

6.1.1. Die erhaltenen Informationen ausschließlich für die in Absatz 4 dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu verwenden.

6.1.2. Sicherstellen, dass vertrauliche Informationen geheim gespeichert werden, nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Nutzers offengelegt werden und dass die übermittelten persönlichen Daten des Nutzers nicht verkauft, ausgetauscht, veröffentlicht oder auf andere mögliche Weise offengelegt werden, mit Ausnahme der Klauseln 5.2. und 5.3. dieser Datenschutzerklärung.

6.1.3. Vorkehrungen zu treffen, um die Vertraulichkeit der persönlichen Daten des Nutzers gemäß dem Verfahren zu schützen, das üblicherweise zum Schutz dieser Art von Informationen bei bestehenden Geschäftstransaktionen verwendet wird.

6.1.4. Sperrung der personenbezogenen Daten des betreffenden Nutzers ab dem Zeitpunkt der Berufung oder des Antrags des Nutzers oder seines gesetzlichen Vertreters oder bevollmächtigten Organs zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen für die Dauer der Überprüfung, im Falle der Offenlegung unrichtiger personenbezogener Daten oder rechtswidriger Handlungen.

7. VERANTWORTUNG DER PARTEIEN

7.1. Die Administration der Website, die ihren Verpflichtungen nicht nachgekommen ist, haftet gemäß der Gesetzgebung der Russischen Föderation für Verluste, die dem Nutzer im Zusammenhang mit der unrechtmäßigen Nutzung personenbezogener Daten entstehen, mit Ausnahme der in den Absätzen 5.2., 5.3. und 7.2. dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Fälle.

7.2. Im Falle des Verlustes oder der Offenlegung von vertraulichen Informationen ist die Administration der Site nicht verantwortlich, wenn diese vertraulichen Informationen:

7.2.1. vor ihrem Verlust oder ihrer Offenlegung öffentlich geworden sind.

7.2.2. von einer dritten Partei erhalten wurde, bevor sie von der Site-Administration empfangen wurde.

7.2.3. Wurde mit der Zustimmung des Nutzers offengelegt.

8. BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN

8.1. Vor der Einleitung rechtlicher Schritte bei Streitigkeiten, die sich aus der Beziehung zwischen dem Website-Nutzer und der Website-Verwaltung ergeben, ist es zwingend erforderlich, eine Klage einzureichen (einen schriftlichen Vorschlag für die freiwillige Beilegung des Rechtsstreites).

8.2. Innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Datum des Eingangs der Klage hat der Empfänger der Forderung den Kläger schriftlich über die Ergebnisse der Prüfung der Forderung zu informieren.

8.3. Kommt die Beilegung nicht zustande, wird die Streitigkeit gemäß der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation an die Justizbehörde verwiesen.

8.4. Die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation gilt für diese Datenschutzerklärung und die Beziehung zwischen dem Nutzer und der Administration der Website.

9. ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN

9.1. Die Website-Administration hat das Recht, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung ohne Zustimmung des Nutzers vorzunehmen.

9.2. Die neue Datenschutzerklärung tritt in Kraft, sobald sie auf der Website veröffentlicht wird, sofern in der neuen Version der Datenschutzerklärung nichts anderes vorgesehen ist.

9.3. Alle Vorschläge oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung sollten über das Feedback-Formular der Site oder über die auf der Site angegebene E-Mail-Adresse gemeldet werden.

9.4. Die aktuelle Datenschutzerklärung ist unter http://www.videomatrix.ru/ verfügbar.

9.5. Diese Richtlinie gilt nicht für Aktionen und Internet-Ressourcen Dritter.